Impressum

 

Mewes Rechtsanwälte PartG

Sitz: Cranachstraße 2, 35396 Gießen

Register: AG Frankfurt am Main PR2425

vertretungsberechtigte Partner:

Rechtsanwalt Reimar Mewes                 Rechtsanwalt René Meyer
Fachanwalt für Arbeitsrecht                   Fachanwalt für Arbeitsrecht
Cranachstraße 2, 35390 Gießen            Südwall 22, 47798 Krefeld

Telefon: 0641/209190-10                        Telefon: 02151/4544-776
Telefax: 0641/209190-11                        Telefax: 02151/4544-833

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
web:    http://www.mewes-arbeitsrecht.de

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung: HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover

Rechtsanwalt Reimar Mewes ist als deutscher Rechtsanwalt zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main, Tel: 069/170098-01, Fax: 069/170098-50, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtsanwalt René Meyer ist als deutscher Rechtsanwalt zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40479 Düsseldorf, Tel: 0211/49502-0, Fax: 0211/49502-28, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für unsere Rechtsanwälte gelten im Wesentlichen folgende berufsrechtliche Regelungen: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Die vorgenannten Regelungen sind bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter folgendem Link veröffentlicht:  http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

 

All­ge­mei­ne Informationen gemäß § 36 VSBG:

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle: Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org, zuständig.

Wir sind grundsätzlich nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

 

Alle Rechte und Änderungen bleiben vorbehalten.